Mittwoch, 23. April 2003

http://www.schnellstes-buch-der-welt.de/



"Am 23. April, dem Welttag des Buches, wird gewettet: Kann man an
einem Tag ein Buch schreiben, lektorieren, setzen, drucken, binden,
ausliefern, verkaufen, lesen, rezensieren? 40 deutschsprachige
Autorinnen und Autoren werden - unabhängig davon, an welchem Ort auf
der Welt sie sich dann befinden - um 7.45 Uhr (MEZ) ein Thema genannt
bekommen, mit der Bitte, zwei Seiten dazu zu füllen. Von 10.00 Uhr an
wird lektoriert, ab 12.00 Uhr im Verlag Landpresse in Weilerswist auf
historischen Druckmaschinen und in Handarbeit das Buch hergestellt,
das dann mit Autos von Mitsubishi Motors Deutschland und den ICEs der
Deutschen Bahn AG an zehn Veranstaltungsorte in Deutschland geliefert
wird."
mehr unter:
http://www.schnellstes-buch-der-welt.de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten