Montag, 9. Juni 2003

Aus der Welt der neuen geistigen Elite des Landes



Aus der Welt der neuen geistigen Elite dieses Landes:
Der nach Dieter Bohlen derzeit erfolgreichste (Neu) Schriftsteller Deutschlands, Stefan Effenberg, trat in einem Interview den Beweis seiner geistigen Überlegenheit an. Befragt nach seinen Interessen, nannte er die deutsche Geschichte, vor allem habe er sich ausgiebig mit Hitlers Tagebüchern beschäftigt.
Gegenfrage: Sie meinen die im Stern veröffentlichten Hitler-Tagebücher?
Effenberg: Nein, ich habe Hitlers Tagebücher im Original gelesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten