Sonntag, 14. April 2002

Clickfish auf dem Trockenen



Clickfish auf dem Trockenen
Clickfish spurlos verschwunden
Das Beratungs-Portal Clickfish hat jetzt offenbar endgültig den Dienst eingestellt. Wie User berichten, sind die Server des Portals seit vergangenen Donnerstag nicht mehr erreichbar. Ungeklärt ist jedoch, was mit den Online-Inhalten passieren wird. Während in einigen Diskussionsforen über eine Weiterführung in anderer Form spekuliert wird, gibt es vom Betreiber bis dato noch keine offizielle Verlautbarung dazu.
[Quelle: Heise- Newsticker]
Clickfish hatte zudem ein umfangreiches Webangebot zu Literatur/ Literatur im Netz/ Netzliteratur. Beim Verschwinden dieser Daten würden Unmengen an Informationen verloren gehen. Die Flüchtigkeit im Netz

Keine Kommentare:

Kommentar posten