Donnerstag, 27. März 2008

Dialekt am Montag: Helmut Eberhard Pfitzer: „Über Schwaben und andere Volksstämme im Allgemeinen, im Besonderen und ganz Gemeinen“



Dialekt am Montag: Helmut Eberhard Pfitzer: „Über Schwaben und andere Volksstämme im Allgemeinen, im Besonderen und ganz Gemeinen“



Literatur am Montag

Gasthaus Engel - Stuttgarter Straße 2 – 71665 Vaihingen/Enz



Montag, 7. April 2008

20 Uhr - Einlass ab 19:30



Dialekt am Montag:

Helmut Eberhard Pfitzer:

„Über Schwaben und andere Volksstämme im Allgemeinen, im Besonderen und ganz Gemeinen“



Helmut Eberhard Pfitzer lebt in Markgröningen. In seinem Soloprogramm stellt er vergnüglichsatirische

Betrachtungen „Über Schwaben und andere Volksstämme im Allgemeinen, im Besonderen und ganz Gemeinen“ an. In seinem aktuellen Programm werden die

Abgründe der schwäbischen Seele ausgeleuchtet. Hier werden zwar auch die makabren Seiten der Liebe des Schwaben zu seim Sach aufgezeigt, aber die Vergleiche mit anderen Volksstämmen fallen dann doch so aus, dass alle im Publikum, ob Schwabe, Berliner oder Sachse, nach einem humorvollen Abend erhobenen Hauptes und mit einem Schmunzeln auf den Lippen nach Hause gehen. - Er ist Träger der Baden-Württembergischen Heimatmedallie.



„Dialekt am Montag“ findet statt in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein e.V.



Vorschau:

2. Juni 2008 - Dialekt am Montag: Claudia Pohel

29. September 2008: Literatur am Montag: Dietrich Wagner und Stephan Waldscheidt

15. Oktober 2008 - Literatur am Mittwoch: Harald Hurst und Matthias Kehle

3. November 2008 - Dialekt am Montag: Dieter Huthmacher



--

oliver gassner - radbrunnengasse 1/2 - 71665 vaihingen/enz

og@carpe.com - + 49 179 297 2342 - http://blog.oliver-gassner.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten