Mittwoch, 23. Juli 2003

7. Lesung aus der Reihe "Die blaue Blume"

Die nächsten Termine:
(Bitte beachten, daß die Termine 17. und 31. Juli getauscht werden mußten: Heine mußte auf 17. vorgezogen und mit E.T.A.Hoffmann getauscht werden: jetzt am 31. Juli!!)

Donnerstag, 24. Juli 2003, 17 Uhr
Achim von Arnim (1781-1831)
Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau
(1818)

Montag, 28. Juli 2003, 17 Uhr
Joseph Freiherr von Eichendorff (1788-1857)
Das Marmorbild
(1819)

Donnerstag, 31. Juli 2003, 17 Uhr
E. T. A. Hoffmann (1776-1822)
Rat Krespel
(1819-1821)

Die blaue Blume. Die schönsten romantischen Erzählungen. Überblick

Donnerstag, 24. Juli 2003
Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau
7. Lesung aus der Reihe "Die blaue Blume"
Mit der 1818 erstmals gedruckten Erzählung "Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau" von Achim von Arnim (1781-1831) setzt das Kleist-Archiv Sembdner seine Open-Air-Lesereihe "Die blaue Blume" auf dem Hefenweiler in Heilbronn fort. Die Schauspielerin Cornelia Bielefeldt liest die Geschichte am Donnerstag, 24. Juli, um 17 Uhr (bei Dauerregen: K3, Berliner Platz 12, 2. OG).
Arnim, eine der Hauptgestalten der jüngeren Romantik, gab zusammen mit Clemens Brentano die Volksliedersammlung "Des Knaben Wunderhorn" heraus und bemühte sich mit den Brüdern Grimm und Joseph Görres um die Erneuerung der deutschen Volksdichtung. Seine Novellen und der groß angelegte Roman "Die Kronenwächter" leben aus einer weitschweifenden Phantasie.

Keine Kommentare:

Kommentar posten