Samstag, 19. Oktober 2002

Krass, Herr Grass!



Rau und Schroeder ehren Grass
Bundespraesident Rau hat den Schriftsteller und
Literaturnobelpreistraeger Guenter Grass als "Mahner und Foerderer der
res publica" gewuerdigt. Grass, der am Mittwoch 75 Jahre alt geworden
war, verkoerpere wie kein anderer Schriftsteller die deutsche
Gegenwartsliteratur, sagte Rau am Freitag auf einer Geburtstagsfeier
fuer den Jubilar im Deutschen Theater in Goettingen. An der Feier
nahmen rund 500 Gaeste teil.
Bundeskanzler Schroeder nannte Grass "einen der grossen Kuenstler des
Jahrhunderts". Grass sei oft unbequem gewesen fuer die Regierenden,
"auch fuer mich". Er, Schroeder, habe aber viel von ihm lernen koennen.
Am kommenden Sonntag wollen Schroeder und die schleswig-holsteinische
Ministerpraesidentin Simonis in Grass' Wahlheimat Luebeck ein nach ihm
benanntes Literatur- und Kunst-Haus eroeffnen.
[Quelle]

1 Kommentar:

  1. Just%2Bserfed%2Bin.%2BGreat%2Bsite%252C%2Bguys%2521n

    AntwortenLöschen