Montag, 17. November 2003

Rygiert liest bei den Buchwochen



Im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen liest Beate Ryiert in einer von der GEDOK
Stuttgart veranstalten Lesung die Erzählung "JELENAS AUGEN", für die sie den Würth-Literaturpreis 2002 erhielt, und andere Prosatexte.
Ort: Haus der Wirtschaft, Raum "Karlsruhe", Willi-Bleicher-Str. 19 in Stuttgart
Zeit: 2.12. 20 Uhr
"Beate Rygiert, Preisträgerin des Würth-Literaturpreises Herbst 2002,
erzählt in "Jelenas Augen" die Geschichte des serbisch-kroatischen Ehepaars
Jelena und Vladi, das vor den schrecken des Krieges zu Beginn der 90ger Jahr
nach Stuttgart flüchtete. Heute steht Vladi vor der Ausweisung. Der Krieg
ist zu Ende, doch für Jelena und Vladi gibt es in ihrer jeweiligen Heimat
keine gemeinsame Zukunft. Da versucht Jelena einen verzweifelten Ausweg ..."

Keine Kommentare:

Kommentar posten