Freitag, 2. Juli 2004

Emine Sevgi Özdamar ist Kleist-Preisträgerin 2004



Kleist-Archiv Sembdner, Heilbronn. Heinrich von Kleist (1777-1811)
Kleist-Archiv Sembdner, Heilbronn
Eilmeldung, die uns eben erreicht hat: Kleist-Preis 2004. Preisträger(in) steht fest: Emine Sevgi Özdamar.
Mehr siehe www.kleist.org/kleistpreis/2004.

Kommentare:

  1. ich finde die art und weise wie die autorin ihre bücher presentiert einfach absolut kindlich...ich denke sie hat keine ahnung von literatur und versucht somit vorzuteuschen interlektuell zu sein.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, kannst Du das argumentativ unterfüttern anstatt es nur festzustellen? was genau ist ist an der präsenttaionsweise 'kindisch' und woran merkt man, dass die Autorin nix von Literatur versteht?

    AntwortenLöschen