Donnerstag, 5. April 2007

Monatsprogramm der Stadtbibliothek Reutlingen Mai 2007



Geschlossen!



Vom 23. Juli bis 3. Oktober 2007 bleibt die Stadtbibliothek Reutlingen, Spendhausstraße 2, wegen Renovierung und Umbauten im Erdgeschoss für die Ausgabe und Rückgabe der Medien über RFID (Radio-Frequenz-Identifikation) geschlossen.



Es gibt deshalb vorübergehend folgende Änderungen in der Hauptstelle und den Zweigstellen Betzingen, Gönningen, Orschel-Hagen, Rommelsbach und Sondelfingen:



* die Verlängerung der Leihfrist ist nur 1 x möglich

* Fernleihbestellungen sind nicht möglich (alternativ können Fernleihbestellungen an der Hochschulbibliothek Reutlingen getätigt werden)

* neue Medien stehen nicht so schnell wie gewohnt zur Verfügung

* die Gültigkeit der Jahresgebühr wird für Bibliotheksausweise, deren Laufzeit in den Zeitraum der Schließung fällt, von 12 auf 15 Monate verlängert





Weitere Informationen erhalten Sie mit dem Monatsprogramm im Juni. Außerdem liegt ein ausführliches Informationsblatt in der Bibliothek aus.







Rundgang



Your browser may not support display of this image.



Mittwoch 2. Mai 17:00 Uhr



mit Hans-Wolfgang Klemm



Treffpunkt: Eingangsbereich





Grellblaue Stunde

Wahnsinnssommer



Your browser may not support display of this image.



Donnerstag 3. Mai 16:00 Uhr - Jugendbibliothek



Schauspieler vom Ensemble der Tonne lesen für Jugendliche aus "Blaubeersommer" von Polly Horvath. Ratsche soll die Ferien bei ihren zwei schrulligen alten Großtanten verbringen, die sie noch nie zuvor gesehen hat. Zu dem abgelegenen Haus am Meer findet selbst der Briefträger nur selten. Für Ratsche wird es der merkwürdigste und zugleich aufregendste Sommer ihres bisherigen Lebens.



Es gibt Kaffee und kalte Getränke.



In Zusammenarbeit mit dem Theater Reutlingen Die Tonne



Literatur im Gespräch 2007: Gelebtes Leben

Volker Demuth: Das angekreidete Jahr



Your browser may not support display of this image.



Donnerstag 3. Mai 20:00 Uhr - Erdgeschoss



In einer süddeutschen Kleinstadt am Ende der sechziger Jahre spielt sich umgeben von Heimatresten, Opportunismus und Wirtschaftswunder die Kindheit des Erzählers ab. Die Außenseiter dieser Zeit, schräge Vögel und verschrobene Figuren, erwecken das besondere Interesse des Kindes. Sprachmächtig erzählt Volker Demuth in dreizehn ineinander verwobenen Geschichten von seiner Kindheit, in die der verdrängte Faschismus, Kalter Krieg und gesellschaftliche Revolte ihre Schlagschatten werfen.



In Zusammenarbeit mit der Vhs Reutlingen



Eintritt: 5,00 €; ermäßigt 3,00 €





Kartenvorverkauf und -reservierung: Musikbibliothek, Telefon 07121 303-2847





Blaue Stunde



Your browser may not support display of this image.



Freitag 4. Mai 17:00 Uhr - Am Ovalen Tisch



Chrysi Taoussanis liest aus "Ich ein Tag sprechen hübsch" von David Sedaris.



In Zusammenarbeit mit dem LTT





GdM-Wettbewerb

Musikpreis 2006 - Preisträgerkonzert



Your browser may not support display of this image.



Sonntag 6. Mai 11:00 Uhr - Großes Studio



Der Musikwettbewerb der Gesellschaft der Musikfreunde 2007 ist für Klavier solo und Klavier zu vier Händen ausgeschrieben. Im Rahmen einer Matinée werden die Preise an die Wettbewerbsteilnehmer überreicht. Die Preisträger musizieren Werke aus ihren Wettbewerbsprogrammen.



Eintritt frei



Miteinander über Bücher reden

Inka Parei: Was Dunkelheit war



Your browser may not support display of this image.



Dienstag 8. Mai 17:00 Uhr - Am Ovalen Tisch



Eine Gesprächsrunde mit Marlis Egbers



Vorschau auf Juni: Sibylle Mulot: Die Fabrikanten





Führung durch die Ausstellung

Künstlerbücher zu Texten von Robert Walser



Your browser may not support display of this image.



Mittwoch 9. Mai 17:00 Uhr - Ausstellungseck



Susanne Padberg, Galerie DRUCK & BUCH Tübingen, führt durch die Ausstellung und öffnet die Vitrinen.



Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





Architektur im Gespräch

Bottega + Ehrhardt, Stuttgart



Your browser may not support display of this image.



Mittwoch 9. Mai 20:00 Uhr - Erdgeschoss



Ein Vortrag von Giorgio Bottega und Henning Ehrhardt von Bottega + Ehrhardt, Stuttgart



In Zusammenarbeit mit dem Baudezernat der Stadt Reutlingen und der Architektenkammer Baden-Württemberg (Kammergruppe Reutlingen) und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





Blaue Stunde



Your browser may not support display of this image.



Freitag 11. Mai 17:00 Uhr - Am Ovalen Tisch



Hildegard Maier liest Lieblingstexte.



In Zusammenarbeit mit dem LTT





Bücherflohmarkt



Your browser may not support display of this image.



Samstag 12. Mai 10 – 13 Uhr - Spendhausstraße



Bücher, Noten, Sprachkurse und Zeitschriften - einzeln oder meterweise - ausnahmsweise zu kaufen, statt zu entleihen.



Bei Regen fällt der Flohmarkt aus.





Blaue Stunde



Your browser may not support display of this image.



Freitag 18. Mai 17:00 Uhr - Am Ovalen Tisch



Wenzel Banneyer liest aus "13 wahre Geschichten" von Alex Capus.



In Zusammenarbeit mit dem LTT





Ausstellungseröffnung

Zeitung lesen in Europa

Fotografien von Elke Petra Thonke



Your browser may not support display of this image.



Dienstag 22. Mai 20:00 Uhr - Ausstellungseck



Gezeigt werden in der Ausstellung Fotografien der Berliner Reisejournalistin Elke Petra Thonke, die anwesend sein wird.



Im Anschluss Empfang



In Zusammenarbeit mit dem Verband Südwestdeutscher Zeitungsverlage und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





Ausstellungseröffnung MediaArts

Hanna Smitmans: Oranje - auch was für Fußballfans



Your browser may not support display of this image.



Donnerstag 24. Mai 20:00 Uhr - Galerie auf dem Podest



Einführung: Betina Panek, Tübingen





Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





Blaue Stunde



Your browser may not support display of this image.



Freitag 25. Mai 17:00 Uhr - Am Ovalen Tisch



Daniel Blum liest weiter aus "Café Heimat" von Louise Jacobs.



In Zusammenarbeit mit dem LTT















Bibliothek virtuell





Katalog Your browser may not support display of this image.



Donnerstag 3. Mai 17:00 Uhr - 1. OG



Einführung in den Katalog der Stadtbibliothek Reutlingen mit Christa Gmelch





Ausstellungen









Dirk Dombrowski: Afrika - Menschen, Masken, Mächte,

Holzschnitt und Lyrik



27.3. – 19.5. – Galerie auf dem Podest



Dirk Dombrowski steht mit seinen Arbeiten in der Tradition der Kunst des Holzschnitts des 20. Jahrhunderts. Er experimentiert mit unterschiedlichen Strukturen, mit Flach-, Tief- und Hochdruck und mit der Kombination von Holzdruck mit Zeichnung und Malerei. Symbole und Abstraktion bestimmen seine Arbeiten.





Dinosaurier



Your browser may not support display of this image.



3.4. – 12.5. 1. OG



Eine Medienausstellung rund um Dinosaurier und Urzeit





Künstlerbücher zu Texten von Robert Walser



Your browser may not support display of this image.



17.4. - 19.5. - Ausstellungseck



Der Schweizer Autor Robert Walser (1878 - 1956) hatte eine analytische Beobachtungsgabe. Seine Vorliebe für Wortspiele mischt sich mit einer heiter-skurrilen Versonnenheit. Charakteristisch für sein autobiografisches, realistische und phantastische Elemente vereinigendes Gesamtwerk, sind Darstellungen von Individuen, die sehr sensibel und genau das Alltägliche, die Banalität, das vermeintlich Kleine aufnehmen können. Seine Texte sind beliebte Vorlage und Ausgangspunkt für Buchkünstler, die um diese eine kreative Auseinandersetzung und Gestaltung aufbauen.



Gezeigt werden Arbeiten von Paul Heimbach, Sven Märkisch, Svato Zapletal, Tanja Grimm-Raabe, Monika Bartholomé und Tanja Nittka.



In Zusammenarbeit mit der Galerie Druck & Buch Tübingen und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





ridaf Reutlingen gGmbH



Your browser may not support display of this image.



24.4. - 26.5. - Blickpunkt Reutlingen



Die Reutlinger Initiative deutsche und ausländische Familien stellt ihre Arbeitsbereiche vor.





MediaArts

Hanna Smitmans: Oranje - auch was für Fußballfans



Your browser may not support display of this image.



22.5. – 21.7. - Galerie auf dem Podest





Hanna Smitmans lebt und arbeitet in Tübingen und Reutlingen. Sie studierte an der Freien Kunstschule Nürtingen, der Gerrit Rietveld Academie Amsterdam und an der Cooper Union School for Fine Arts and Architecture in New York. 2005 absolvierte sie die Ausbildung Regie beim Dokumentarfilm an der Filmwerkstatt Münster.

Ihre Medien sind Zeichnung, Fotografie und das bewegte Bild. Daraus werden Plakate, Bücher, Filme oder Videoinstallationen. Ausgangspunkt für ihre Arbeiten ist immer der Mensch. Sie porträtiert, stellt Fragen und zeigt gesellschaftliche Zusammenhänge auf. In der Ausstellung zeigt sie eine Videoinstallation für Große und Kleine, Fußballfans und Nicht-Fußballfans.



Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung





Zeitung lesen in Europa

Fotografien von Elke Petra Thonke



Your browser may not support display of this image.



22.5. – 21.7. - Ausstellungseck



Seit 15 Jahren sammelt Elke Petra Thonke Aufnahmen zeitungslesender Menschen in ganz Europa. Wo und wie lesen wir Deutschen und unsere europäischen Nachbarn unsere tägliche Zeitung? Auf ihren internationalen Reportagereisen fiel ihr immer wieder auf, dass es trotz landestypischer Eigenheiten Lesegewohnheiten gibt, die grenzübergreifend sind. Die Ausstellung zeigt ein Spektrum an europäischer Kultur mit der ganzen Vielfalt europäischer Lebensweisen. Sie ist eine Reise durch das zusammenwachsende aber in seinen Ausprägungen sehr unterschiedliche Europa.



In Zusammenarbeit mit dem Verband Südwestdeutscher Zeitungsverlage und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung

Keine Kommentare:

Kommentar posten