Donnerstag, 30. Dezember 2004

TheaterKN zum Jahreswechsel



Das Tanzbein schwingen wie vor einem halben Jahrhundert? Die damalige Musik
(wieder)entdecken? Diese Gelegenheit bietet sich zum Jahreswechsel im Foyer
des Stadttheaters. Dort veranstaltet das TheaterKN eine große Party im
50er-Jahre-Stil: STRICTLY BALLROOM heißt es ab 21.30 Uhr! Um Mitternacht
wird außerdem ein farbeprächtiges Feuerwerk gezaubert und die
Mitternachtsüberraschung – wird natürlich nicht verraten! Und schauen Sie
doch mal in Ihrem Kleiderschrank oder auf dem Dachboden nach, vielleicht
findet sich noch das eine oder andere originale Accessoire!
Auch zwei Vorstellungen stehen an Silvester auf dem Programm: im
Stadttheater ist um 19 Uhr Joseph Kesselrings „Mordskomödie“ ARSEN UND
SPITZENHÄUBCHEN zu sehen und um 21 Uhr in der Werkstatt berichtet Siggi
Schatz in EINFACH NUR SIGGI aus seinem aufregenden Leben als EDEKA-Lagerist
mit Entertainerqualitäten.
Im neuen Jahr tanzen dann wieder die Hausmäuse Anton, Willi und Franz unter
Oma Hoffmanns Sofa. Ob sich die drei an Zimtsternen und Mandelmakronen satt
essen können und wie sie sich mit Simone Hoffmanns Katze arrangieren, das
verrät ANTON – DAS MÄUSEMUSICAL von Gertrud Pigor und Thomas Pigor am
Sonntag, den 2. Januar 2005 um 15 Uhr im Stadttheater (für alle ab 6
Jahren). Ebenfalls um 15 Uhr erzählen OX UND ESEL auf dem Dachboden der
Spiegelhalle die Weihnachtsgeschichte aus ihrer ganz persönlichen Sicht:
Wer liegt da plötzlich auf dem leckeren Stroh, als der Ochse nach einem
anstrengenden Tag in die Wärme seines Stalls zurückkommt? Ist es vielleicht
das Jesuskind? Wo sind die Eltern? Was ist nun zu tun? Antworten auf diese
und andere Fragen gibt das etwas andere Krippenspiel von Norbert Ebel für
alle ab 4 Jahren.
Wir wünschen Ihnen ein glückliches und gesundes neues Jahr!
-----------------------------------------------------------------------
Es ist Ihr's!
TheaterKN
Kasse: Konzilstr. 11, D-78462 Konstanz. Öffnungszeiten: Montag bis
Freitag 10-13 Uhr / 17-19 Uhr, Samstag 10-13 Uhr oder Telefon:
(0 75 31) 900 150 - Ticketfax: (0 75 31) 900 155 -
eMail: theater@stadt.konstanz.de
Stadttheater Konstanz, den
30.12.2004, 10:58 Uhr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten